Logo Akademie

Blog von Studienleiter Jörgen Klußmann

500 Jahre Reformation - und jetzt? In seinem neuen Blogbeitrag lädt Jörgen Klußmann zum Gespräch darüber ein.

> weitere Informationen

Termine

Hier finden Sie Termine aus dem Themenbereich Politik.

> weitere Informationen

Gesellschaft, Interreligiöser Dialog

Prognosen, Prophezeiungen und Visionen aus Ökonomie, Religion und Wissenschaft sowie Demographie und Soziologie

17. März 2018, 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Veranstaltungsreihe: Weiter denken - Wie sieht unsere Zukunft aus?

Eine Veranstaltung in Kooperation mit:
Europäische Akademie Otzenhausen gGmbH (EAO)
Erzbistum Trier
Luxembourg School of Religion & Society

Die Veranstaltung wird abgesagt!

 Die Zukunft steht nicht in den Sternen, sondern wird heute gemacht. Es gibt durchaus verlässliche Prognosen, anhand derer wir auf der Grundlage von heute bereits existierenden Entwicklungen wahrscheinliche Aussagen über das Morgen machen können. Sie beruhen auf einer ganzen Reihe „objektiver“ Maßstäbe und Messtechniken, die uns ein recht umfangreiches Bild für den weiteren Verlauf geben können.

Doch letztlich sind zukünftige Ereignisse und die Prozesse, die dazu führen, nicht vollständig berechenbar. Es gibt immer Faktoren, die niemand auf dem „Schirm“ hat und die daher nicht vorhersehbar sind. Nicht alles lässt sich beobachten und messen. Fraglich ist auch, ob wir die ausschlaggebenden Faktoren jeweils überhaupt kennen.

Andererseits stellt sich die Frage, welche Visionen und Vorstellungen wir selbst von unserer eigenen Zukunft haben und wie wir dafür sorgen können, dass sie auch tatsächlich Wirklichkeit werden. Impulse zur Klärung liefert z.B. die TheoryU von Otto Scharmer, die die Teilnehmerinnen und Teilnehmern dieses Seminars in einer Praxisübung kennenlernen.

Wir laden Sie herzlich ein, gemeinsam mit dem Schriftsteller und Publizisten Ulrich Grober, Autor der „Kulturgeschichte der Nachhaltigkeit“, der Ökologie-Expertin Prof. Dr.-Ing. Susanne Hartard vom Umwelt-Campus Birkenfeld, dem Demographen Dr. Andreas Mayert vom Sozialwissenschaftlichen Institut der EKD weiter zu denken und ein Stück in die Zukunft zu schauen.

Verantwortlicher Studienleiter/Verantwortliche Studienleiterin:
Jörgen Klußmann M.A.
Studienleiter
Tel.: +49/(0)228/47 98 98-57
Mail an Jörgen Klußmann M.A.

Assistenz:
Martina Steffen
Assistenz
Tel.: +49/(0)2 28/47 98 98-52
Mail an Martina Steffen

Praktische Hinweise:

Veranstaltungsort:
Begegnungsstätte Haus am Schwanenring
Schwanenring 5, 47441 Moers

 


Bildnachweis: ©kurhan – fotolia.com

Anfahrt

 

Jörgen Klußmann M.A. / 21.03.2018



© 2018, „Fremd-Vertraut“ - Evangelische Akademie im Rheinland
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung