Logo EKiR
Flüchtlinge, Friedensethik, Politik

Afghanistan – Brandherd am Hindukusch

09. Dezember 2019, 18:30 Uhr

Eine Veranstaltung in Kooperation mit:
Arbeitskreis Fremde in der Stadt Willich e.V.

Bildnachweis: Wikipedia. File:Hazaras in Afghanistan, amidghazniwal - Own work.jpg. CC BY-SA 4.0

Afghanistan befindet sich seit 40 Jahren im Kriegszustand. Seit dem Einmarsch der Sowjetunion 1979 ist das Land bis heute nicht zur Ruhe gekommen und hat doch dramatische Veränderungen durchlaufen. Nach dem Abzug der Sowjets 1989 begann ein Bürgerkrieg zwischen den verschiedenen Fraktionen, zu denen ab 1994 auch die Taliban stießen, die für einen radikalen Islam eintraten. Da diese der islamistischen Gruppierung al Kaida nach ihrem vorläufigen Sieg Unterschlupf bot - die nach Ansicht der USA in die Anschläge vom 11. September 2001 verwickelt waren - intervenierten die USA ab Oktober 2001. Mit der Afghanistan-Konferenz 2002 in Bonn erfolgte die schrittweise Installierung einer demokratischen Regierung unter dem Präsidenten Karsai. Doch die Taliban, traten ab 2006 wieder verstärkt auf den Plan. Weder die Wahlen von 2014 noch fortdauernde militärische Anstrengungen haben das Land bislang befrieden können. Die Taliban verhandeln derzeit unter Ausschluss der Regierung Ghani mit den USA um einen Waffenstillstand.

Wie sich die Zukunft gestalten wird, bleibt weiterhin ungewiss – wird aber nachhaltigen Einfluss auf die Region und das Verhältnis zwischen dem Westen und der islamischen Welt haben.

Studienleiter Jörgen Klußmann, der jahrelang immer wieder in Afghanistan war, klärt über die Geschichte und die Perspektiven des Landes auf.

Veranstaltungsort:

Arbeitskreis Fremde in der Stadt Willich e.V.
Hochstr. 67, 47877 Willich              

Praktische Hinweise:

Tagungskosten:
Eintritt frei.

Anmeldung:
bis Donnerstag 5.12.2019:

AKF-Büro
Mail an Frau Martina Lütters
Tel: 02154 – 81 38 296

Infos finden Sie auch unter:
http://www.akf-willich.de/termine/

Verantwortlicher Studienleiter/Verantwortliche Studienleiterin:
Jörgen Klußmann M.A.
Studienleiter
Tel.: +49 (0) 228/47 98 98-57
Mail an Jörgen Klußmann M.A.

Assistenz:
Martina Steffen
Assistenz
Tel.: +49 (0) 228/47 98 98-52
Mail an Martina Steffen

Anfahrt

 

Jörgen Klußmann M.A. / 27.11.2019


Kontakt
Newsletter

Hier können Sie einen Newsletter der Evangelischen Akademie im Rheinland abonnieren, der sie über Veranstaltungen der Akademie informiert.

Anfahrt RSS Feeds